Die Behandlung

 

erfolgt über eine ärztliche Verordnung. So können 36 Behandlungen pro Jahr und pro Patient von der Grundversicherung übernommen werden.

Es besteht aber die Möglichkeit im Bedarfsfall weitere Behandlungen pro Jahr zu erhalten.

 

Gut zu wissen:

Die Physiotherapie macht 2,5% der gesamten Gesundheitskosten aus. Dies ist äusserst wenig.

 

Der Patient hat die freie Wahl bei der Suche nach einer Physiotherapie.

 

Sie können sich auch über die Zusatzversicherung ohne ärztliche Verordnung behandeln lassen.

Ich bin EMR anerkannt. Welche Versicherungen dazugehören finden Sie auf der Seite EMR

 

Die Kosten und die Dauer einer privaten Physiotherapiesitzung entnehmen Sie bitte der Seite Physiotherapie.

 

 

Wir sind bei allen Krankenkassen und Unfallversicherungen anerkannt und die Kosten werden somit je nach Francise übernommen.